Nach zwei Jahren Pause bei den großen Buchmessen ist es endlich soweit und ich fahre das erste mal wieder nach Frankfurt. Ich gestehe, ich bin wahnsinnig gespannt, was sich geändert hat. Wie viele Gäste kommen, und ob die Atmosphäre immer noch so toll ist, wie früher. Ich freue mich, habe aber auch etwas Sorge. Viele meiner Kollegen bleiben noch zuhause oder kommen nur für einen Tag. Wie das mit den LeserInnen sein wird, weiß ich nicht. Aber ich wollte endlich mal wieder Bücherluft schnuppern, und werde deswegen von Freitag bis Samstag in Frankfurt sein. Ich glaube, es wird in jedem Fall anders, aber anders ist ja nicht immer schlechter. Hier liste ich euch auf, wo ihr mich treffen könnt:

Und nun komme ich zum Weihnachtsfest – Geschenke kann man ja nie früh genug kaufen, und weil im letzten Jahr die Weihnachtssignieraktion so toll von euch angenommen wurde, biete ich sie dieses Jahr gleich noch mal an. Ihr könnt euch selbst ein Buch schenken oder natürlich euren Liebsten. Dafür braucht ihr nur auf die Website der Buchhandlung Graff gehen und ein bisschen herumstöbern. Natürlich signiere ich auch meine Emma C. Moore Bücher, wenn ihr mögt. Einfach Signierwunsch ins Bemerkungsfeld eintragen.

Diesen hübschen Zitatekalender für das Jahr 2023 bringe ich übrigens nach Frankfurt mit und es gibt ihn zu jeder Buchbestellung bei Graff dazu. Bevor ihr fragt, ob man ihn käuflich erwerben kann – das entscheide ich erst, wenn ich weiß, wie viele übrig bleiben. Ich habe eigentlich keine zeitlichen Kapazitäten um eine Bestellaktion zu machen und muss da um euer Verständnis bitten. Wie gesagt, wenn welche übrig bleiben, muss ich Eltern, Kinder und Schwiegereltern in Bewegung setzen. Aber dann melde ich mich noch mal.

Erst mal freue ich mich auf ganz viele Messebesucher und ansonsten lesen wir uns beim nächsten Buch oder wahrscheinlich schon vorher. Ich schreibe nämlich fleißig am ersten Band meiner neuen Trilogie und darüber will ich bald mehr erzählen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche (mit oder ohne Buchmesse)

Eure Marah