Irgendwas ist immer ;-)

Seit Mitternacht ist es nun da – mein neues Baby. Ohne Euch wäre es ja nie geschrieben wurden, darum bin ich Euch diesmal noch dankbarer, als sonst, dass Ihr mich so antreibt 🙂MondSilberNacht
MondSilberNacht ist in dieser Nacht schon ganz schön geklettert und hat sich bis auf Platz 13 hochgearbeitet, worüber ich mich irrsinnig freue. Es ist der reine Wahnsinn, dass Emma, Calum und ihre Freunde so eine treue und langjährige Fangemeinde haben.
Meine Facebookfreunde haben die Links ja schon und jetzt komme ich auch dazu, diese hier zu posten.

E-Book und Taschenbuch bei Amazon sind hier erhältlich.

Zum E-Book bei i-tunes geht es hier entlang.

Leider haben Thalia und Co es nicht geschafft, dass Buch rechtzeitig online zu stellen, was natürlich blöd ist. Aber spätestens morgen früh ist es auch dort erhältlich. Also nicht verzagen. Jetzt laufen Emma und Calum nicht mehr weg.

Ansonsten bleibt mir nur zu sagen: Ich hoffe, die neue Geschichte gefällt Euch und holt Euch zurück in meine Welt. Ich freue mich auf ganz viele Reaktionen, Anregungen und natürlich auch auf Kritik. Aber mit Letzterem könntet ihr bis Mittwoch oder so warten, ich brauche erstmal eine kleine Verschnaufpause. So ein Buch zu veröffentlichen ist nämlich tatsächlich ein bisschen wie eine Geburt und ich liege jetzt im Wochenbett 🙂

2 Gedanken zu „Irgendwas ist immer ;-)“

  1. Gestern habe ich das Buch fertig gelesen und ich muss dich loben, eine wirklich schöne Fortsetzung und eine tolle Hinführung zu FederLeicht. Besonders hat es mich gefreut von Rubin und natürlich Cassian, wenn auch von ihm nur kurz, zu lesen. Da komm ich ja glatt in die Versuchung FederLeicht nochmal zu lesen 🙂

  2. Ich liebe diese Saga! Einfach magisch! Ich habe teilweise bis 5 Uhr morgens gelesen, weil ich nicht aufhören konnte!

    BITTE ein weiteres!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.