Herzgeschichten – Es gibt nichts Gutes, außer man tut es

Mit unser Aktion Herzgeschichten bitten wir Euch einmal ganz direkt um Hilfe – wir fünf Autorinnen (Don Both, Emily Bold, Marah Woolf, Miranda J. Fox und Poppy J. Anderson). Wir möchten uns ganz direkt für die Flüchtlingshilfe engagieren. Insbesondere das Schicksal der Kinder hat uns sehr bewegt, weshalb wir dort ansetzen wollen.Es geht uns darum, ein Zeichen zu setzen. Oft reichen Worte nun einmal nicht aus – in unserem Fall, so dachten wir, allerdings schon. Worte sind unsere Leidenschaft und können dieses Mal vielleicht das ein oder andere Leid lindern.
Herzgeschichten Banner
Wir möchten Flüchtlingskindern und ihren Familien ein schönes Fest der Nächstenliebe ermöglichen und gleichzeitig unseren Leserinnen und Lesern, die sich an dieser Aktion durch eine Spende beteiligen, etwas zurückgeben – in Form eines Buches.
Dafür stellt jede von uns eine Kurzgeschichte zur Verfügung, die bisher noch nicht veröffentlicht wurde. Dieses Buch, das über 500 Taschenbuchseiten betragen wird, wird exklusiv nur für eine Spende zu haben sein. Nach Ablauf der Aktion (30. November 2015) werden alle Spenderinnen und Spender das Ebook im Wunschformat per Mail zugeschickt bekommen.

Wir freuen uns über eine Mindestspende von 10 € und gern auch mehr. Die Bestätigungsmail zum Spendeneingang bitte weiterleiten an kontakt@aktion-herzgeschichten.de und uns mitteilen, ob ihr ein mobi oder ein epub benötigt

Miranda J. Fox wird den neuesten Kurzroman mit dem Titel „Schokolade zu Weihnachten“ aus ihrer beliebten „Edlyn-Hill“-Reihe beisteuern.
Don Both Kurzgeschichte, die von Mia und Tristan aus „Immer wieder samstags“ handeln wird, liefert damit eine von vielen Leserinnen herbeigesehnte neue Story.
Ich schreibe gerade an einer weiteren wunderschöne Zuckergussgeschichte mit dem Titel „Erdbeeren im Schnee“.
Emily Bold, die mit „The Curse“ große Erfolge feierte, wird mit einer weiteren Kurzgeschichten ihrer wunderbaren „Mr. Grey-Reihe“ an Bord sein.
Poppy J. Anderson wird den mittlerweile 13. Band ihrer „New York Titans“-Reihe beisteuern, der unter dem Titel „Gleich und gleich küsst sich gern“ veröffentlicht wird und von einem neuen Titans-Mitglied handelt.

Besucht doch unsere Seite: www.aktion-herzgeschichten.de und spendet hier auf unserer Spendenseite von betterplace
Teilen der Aktion ist ausdrücklich erwünscht 🙂

3 Gedanken zu „Herzgeschichten – Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“

  1. Hallo,

    auch wenn das jetzt blöd klingen mag, könnt Ihr mir verraten inwieweit Ihr mit den Spenden den Flüchtlingskindern einen schönes Fest bereiten wollt?
    Ich habe nirgendwo gefunden wie genau die Spenden verwenden werden sollen.
    Hoffe die Frage ist jetzt nicht unverschämt oder ich bin zu blöd die Antwort selber zu finden.
    Würde mich freuen, wenn das nochmal etwas aufgeschlüsselt würde.

    Ganz liebe Grüß
    Kerstin

    1. Liebe Kerstin, das klingt gar nicht blöd :-). Bei Betterplace kann man genau aussuchen, wofür man spendet. Wenn Du auf unsere Seite gehst, dann siehst Du links unten drei Spendenprojekte, die wir schon ausgesucht haben. Das kann man aber jederzeit ändern. Wir wollten noch ein bisschen warten und dann unseren Spendern direkt ein paar Projekte vorschlagen. Dazu stimmen wir dann ab, denke ich. Ganz liebe Grüße Marah

      1. Huch ich dachte, ich hätte mich schon für deine schnelle Antwort bedankt. Dann hole ich das hiermit nach.
        Finde gut, das ihr euch für solche Projekte einsetzt.

        Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *