Gewinnspiel FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit

Nur noch 2 Tage und dann ist es am Mittwoch endlich soweit. Ich bin schon sehr gespannt, wie Euch das neue Abenteuer von Eliza und Cassian gefallen wird. Damit nicht nur meine Facebookfreunde in den Genuss meines Countdown-Gewinnspiels kommen, heute auch mal eine Frage an Euch.
Countdown 2 Tage
Ich stecke ja schon in der Planung von Teil 3. Die Aureole um die es dann gehen wird, ist die Flöte. Sie erfüllt jeden Wunsch und lässt kein Unglück zu. Nun wünsche ich mir, das ihr Euch an der Titelfindung beteiligt.

Welcher Titel gefällt Euch besser?

FederLeicht. Wie der Klang der Stille oder FederLeicht. Wie das Lied vom Glück

oder habt ihr einen besseren Vorschlag?
Viel Spaß, beim Überlegen und Gewinnen.

48 Gedanken zu „Gewinnspiel FederLeicht. Wie das Wispern der Zeit“

    1. Hallo Marah,

      ich finde ebenfalls beide Titel sehr schön.
      Am ansprechendsten finde ich allerdings „FederLeicht. Wie das Lied vom Glück“.

      Ich freue mich schon darauf zu lesen, wie die Story weitergeht ….

      LG Melanie

  1. Hallo,

    ich finde beide Titel klingen sehr gut. Wenn es etwas melancholischer sein sollte (hängt vom Inhalt der Geschichte ab), würde ich zu „Wie der Klang der Stille“ tendieren.

    Auch gut fände ich eine Mischung aus beidem: „Wie der Klang vom Glück“.

    Liebe Grüße
    Tanja

  2. Hallo Marah,

    ich bin wirklich schon sehr neugierig wie es weitergeht und freue mich auf die Veröffentlichung des zweiten Bandes.

    Mir gefallen eigentlich beide Titel sehr gut, aber nach deiner Beschreibung finde ich passt „FederLeicht. Wie das Lied vom Glück“ besser.

    Liebe Grüße,
    Michaela

  3. Hallo,

    ich finde „Wie das Lied vom Glück“ schöner . Wenn die Flöte kein Unglück zulässt kann sich ja auch nur das Lied vom Glück spielen, oder? 🙂

    LG Nicole

  4. Wie wäre es mit wie der Klang vom Glück in der Stille? Kommt auf den Inhalt des Buches an. Ich freu mich jedenfalls auf beide Bücher. Gruß liese

  5. Hallo Marah,
    Also mir gefällt der Titel
    FederLeicht. Wie der Klang der Stille mega *-*
    Ich freu mich schon so abartig auf Mittwoch. Bin so aufgeregt.
    L.G jeremias 🙂

  6. Hallo Marah,
    also anhand der Beschreibung finde ich „Wie das Lied vom Glück“ ansprechender.
    Der andere Titel gefällt mir schon auch, aber das hat für mich eher etwas trauriges, melancholisches…den verbinde ich eher mit Unglück, in welcher Form auch immer. 🙂
    Viele Grüße,
    Clauida

  7. Hi alle zusammen,
    mich persönlich berührt der Vorschlag von Tanja am tiefsten.
    WIE DER KLANG VOM GLÜCK

    Mit verträumten Grüßen
    Rita

  8. Hallo Marah,

    beide Titel sind sehr schön.
    Aber auf den ersten Blick hat mir
    Federleicht. Wie der Klang der Stille etwas besser gefallen 🙂

    LG
    Corinna

  9. Hallo liebe Marah,

    ich freue mich wahnsinnig auf die Fortsetzung :D.

    Die Titel hören sich vielversprechend an.

    Meine Vorschläge für den dritten Teil sind:

    Federleicht. Wie die Melodie vom Glück.
    Federleicht. Wie die Noten der Glückseligkeit.
    Federleicht. Wie die Melodie der Stille.

    Ich bin gespannt auf das „Wispern der Zeit“ und wünsche Dir allzeit Inspiration und Ausdauer.

    Alles Liebe und Gute
    Diana ( ungeduldig )

  10. Hallo Marah,
    mir gefällt FerderLeicht. Wie das Lied vom Glück.

    Ich freu mich schon total auf Band 2.

    Liebe Grüße

  11. Hallo liebe Marah,

    ich bin schon sooo auf deine Fortsetzung „Wie das Wispern der Zeit“ gespannt :).

    Schön zu hören, dass Du Dir bei der ganzen Vorfreude schon Deine Gedanken zu Buch 3 machst.

    Beide Titel sind wirklich schön, aber mir persönlich gefällt „Federleicht. Wie der Klang der Stille“ besser :)!

    Lieben Gruß
    Sonja

  12. FederLeicht. Wie der Klang der Stille
    gefällt mir persönlich noch besser.
    Freue mich schon so sehr auf den 2. Teil!!!

    Vielleicht ließt man in der Saga noch etwas von Emma und Calum-ich wäre total begeister :))))

  13. Hallo Marah,
    ich finde beide Titel schön. Aber mir gefällt FederLeicht. Wie der Klang der Stille besser. Es klingt für mich irgendwie magischer.
    Liebe Grüße
    Neele

  14. Mir gefällt „Federleicht – Wie der Klang der Stille“ besser. Passt irgendwie besser zu den ersten beiden.
    Freue mich schon auf Teil 2 und hoffe, ich konnte dir bei der Namensfindung helfen.
    LG Yvette

  15. Hey, also ich finde „wie der Klang der Stille“ auch besser…. Klang hat einfach etwas erhabeneres…

    Ich finde das Wort „Lied“ passt nicht so gut in dieses erhabene, dass die Titel haben ^-^

  16. Liebe Marah
    Erst mal ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil.
    Bin grad dabei Teil 1 nochmal zu lesen sollte dann pünktlich fertig sein.
    Das Gewinnspiel finde ich sehr gut und so komm ich gleich zur Sache:
    Also der erste Titel „wie der Klang der Stille“ klingt echt super.
    Vor allem weil man es irgendwie nicht erwartet wenn es um eine Flöte gehen soll.
    Aber auch der zweite ist nicht schlecht.
    „Wie das Lied vom Glück“, klingt locker und bleibt schön in Erinnerung.
    Zudem passt er zu eine Instrument, dass ja Glück bringen soll.
    Ich würde also den zweiten nehmen.
    Hoffentlich findest du einen guten Titel und ich konnte ein wenig helfen
    LG Kimikan

  17. Hallo Marah,
    ich finde „Federleicht – Wie der Klang der Stille“ auch am besten, da dies super zu den ersten beiden Teilen passen würde. Als weitere Ideen hätte ich „Federleicht. Wie die Klänge des Waldes.“ oder „Federleicht. Wie die Melodie des Waldes.“
    Freue mich schon sehr auf Teil 2 🙂

  18. Hallo!

    Mir würde der Titel „Federleicht – Wie der Klang der Stille“ auch am besten gefallenen!

    Ganz liebe Grüße ❤,
    Jennifer ☺

  19. Wie dasLied vom Glück impliziert mehr Leichtigkeit …
    Der Klang der Stille ist schön, aber schwerer von der Energie…
    Daher plädiere ich für das Lied des Glücks!
    Liebe Grüße GenovevaClaes

  20. Hallo 🙂
    Also ich freue mich auch schon total auf den neuen Teil…kann es gar nicht mehr abwarten. Also ich finde beide Titel sehr schön, aber ich hätte noch einen anderen Vorschlag: *Wie das erklingen des Glücks*, fände ich auch noch ganz schön, aber am Ende müssen Sie entscheiden, denn ich habe keine Ahnung, um was es im dritten Teil geht, abgesehen von der Flöte…aber ich werde ihn auf jeden Fall lesen, wenn es soweit ist 😉
    Liebe grüße Irene

  21. Hallo Marah,
    Also mir gefällt auch „FederLeicht. Wie der Klang der Stille“ besser. Klingt irgendwie gut :o)

    Liebe Grüße,
    Daniela

    1. Liebe Daniela,

      Du bist die Gewinnerin des Taschenbuches beim heutigen Gewinnspiel :-). Herzlichen Glückwunsch und bitte Nachricht mit Deiner Adresse an mich 🙂

      Lg Marah

  22. Liebe Marah,
    von beiden Varianten gefällt mir „FederLeicht. Wie der Klang der Stille“ besser, da es mehr Raum für eigene Interpretationen lässt. „Das Lied vom Glück“ klingt mir zu sehr nach Sonntagabend ZDF-Liebesschnulze… (nichts gegen Schnulzen, aber ist mir nicht rund genug).
    Eigene Vorschläge zu machen sind ohne den Inhalt zu kennen schwierig. Ich stelle mich gerne als Vorab-Leserin für Teil 3 zur Verfügung – dann mache ich gerne Vorschläge ;-))).
    Ich freue mich schon auf neues Lesefutter!
    LG,
    Patricia

  23. Hallo.
    Also ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil. Ich habe den ersten schon verschlungen.
    Mir würde der Titel: FederLeicht. Wie der Klang der Stille. Super gefallen. Klingt sehr geheimnisvoll.
    Liebe Grüße Melanie

  24. Hallo Marah
    Ich freu mich schon riesig auf die neu Erscheinung.
    Mir gefällt FederLeicht Wie der Klang der Stille sehr gut.
    Liebe Grüße Moni

  25. Liebe Marah,

    ich würde es „FederLeicht – Wie das Lied vom Glück“ nennen. (Wenn nur die beiden zur Wahl stehen)

    „Wie das Whispern der Zeit“ und „Wie der Klang der Stille“ klingen vom Satzbau her zwar sehr passend zueinander und der Titel gefällt mir auch besser, da aber der Titel „Wie fallender Schnee“ nicht in diese Reihe passt, würde ich das Lied vom Glück bevorzugen.

    Ich fände aber auch „FederLeicht – In der Stille klingt das Glück“ schön.

    Liebe Grüße, Sandra

  26. Ich finde den Titel das“Lied vom Glueck “ am passendsten, da die Floete ja kein Unglueck zulaesst …vielleicht aber auch eine Mischung aus beiden Vorschlaegen ??
    Ich lasse mich ueberraschen….

  27. Hallo Marah,

    mir gefällt “ Federleicht. Wie das Lied vom Glück“ besser, der hat so was locker-duftiges 🙂
    Der andere gefällt mir auch gut, nur klingt er melancholischer, kommt halt drauf an, um was es dann genau im 3. Teil geht.
    Ich freu mich jetzt erst mal total auf den Zweiten!!
    Liebe Grüße, Suzie

  28. Hallo Marah,

    die ersten Tittel sind fast zärtlich…
    Wie fallender Schnee – das Herabsinken der Schneeflocken ist sanft zart leise still – kaum hörbar…
    Wie das Wispern der Zeit – ein leises zartes Raunen – kaum hörbar…

    Ich finde es passt am Besten
    Wie der Klang der Stille – weil der Name wieder impliziert, dass es zart und zurückhalten ist – kaum hörbar
    Aber
    Wie das Lied vom Glück – fühlt sich zwar fröhlich, aber auch laut und eher extrovertiert an. Also überhaupt nicht zurückhaltend.

    Mein persönlicher Vorschlag wäre “ Wie gehauchtes Glück“ oder “ Wie ein Hauch vom Glück“

    Vielen Dank für Deine Fantasie, sie versüßt kleine gestohlene Momente im Alltag mit einem Lächeln.

    Herzliche Grüße
    Petra

  29. Liebe Marah,
    ich liebe die FederLeicht-Reihe und freue mich schon riesig auf Band 2 🙂
    Beide Titel sind sehr schön, aber mir gefällt „FederLeicht.Wie das Lied vom Glück“ ein wenig besser.
    Weitere Vorschläge sind:
    „FederLeicht.Wie das Schallen von Lachen“
    oder „FederLeicht.Wie die Melodie der Herzen“
    Danke für Ihre Fantasie und Ihre wunderbaren Bücher 🙂
    Ganz liebe Grüße

  30. Hallo Marah,
    beide Titel sind wirklich schön!

    ‚Wie der Klang der Stille‘ klingt etwas traurig, leicht melancholisch und einsam. Falls das inhaltlich passt dann finde ich diesen Titel wunderschön!

    ‚Wie das Lied vom Glück‘ klingt bunter und fröhlicher. Das gefällt mir sehr, daher würde ich persönlich diesen Titel favorisieren. Vielleicht wäre ‚Wie die Melodie des Glücks‘ auch eine Alternative. Das klingt noch etwas federleichter 😉

    Ich bin schon so gespannt wie es mit Eliza und Cassian weitergeht! Vielen Dank für alle die bisherigen und künftigen wunderbaren Lesemomente!

    Liebe Grüße
    Eva

  31. Hallo Marah ,
    Ach wie ich mich schon auf den zweiten Teil freue!!
    Ich finde beide Titel schön, aber der Klang der Stille klingt doch noch eine Spur schöner (und mystischer) : )
    Viel Erfolg beim dritten Teilung liebe Grüße,
    eLLy

  32. Hallo
    Ich kann es kaum erwarten den zweiten Teil zu lesen.

    Mir würde als Titel für den dritten „Wie der Klang der Stille“ am besten gefallen.

    Lg Simone

  33. Hallo liebe Mara,
    auch mir gefallen die beiden Titel sehr gut.
    Habe mir gestern abend nochmal alle Vorschläge und auch eigene Ideen durch den Kopf gegen lassen und fände
    “ Melodie der Stille“
    ebenfalls sehr schön.
    Hört sich so stimmungsvoll an.

    Freue mich schon sehr auf morgen!!

    Viele liebe Grüße
    Elke

  34. Hallo liebe Marah,

    ich habe vor ein paar Tagen das erste Band der FederLeichtSaga gelesen und war begeistert. Deshalb hab ich jetzt angefangen das erste Band der MondLichtSaga zu lesen und würde am liebsten den ganzen Tag lesen.

    Ich bin jetzt schon ganz gespannt auf das zweite Band der FederLeichtSaga.

    Als Titel für das dritte Band kann ich mir sehr gut „Wie der Klang der Stille“ vorstellen.
    Was ich aber auch ganz gut fände wäre „Wie das Glück erklingt“.

    Ich freue mich schon sehr auf das Buch.

    Liebe Grüße
    Melina

  35. Die Gewinnerin steht fest. Heute ist es Daniela. Dank für Eure tollen Kommentare und Vorschläge. Gleich kommt eine neue Frage 🙂

  36. Federleicht. Wie der Klag der Stille klingt viel, viel spannender und aufregender. Wie das Lied vom Glück, da ist doch -mal platt gesagt- schon alles perfekt, warum also über ein glückliches Lied ein Buch schreiben?! Der Klang der Stille ist sowieso ein spannender Wiederspruch in sich, was einen noch viel neugieriger macht. Ich hoffe, du schaffst es all die Kommentare in diesem Kommentarfluss von Lesern überhaupt noch zu lesen. Gibt es Wie das Wispern der Zeit eigentlich schon bei AMAZON? Ich fand es immer Schade, das man die Bücher nicht vorbestellen konnte, weil man dann gar nicht auf dem Schirm hat, wann ein neues Buch von dir heraus kommt. Eigentlich wollte ich von Hamburg zur Fra. Buchmesse fahren, schaffe das Ferientechnisch aber nicht. Wirst wohl noch ein Jahr auf deinen größten Fan warten. 😉
    Ganz liebe Grüße
    Mia

  37. Mir und meiner Mutter gefällt Ferderleicht. Wie der Klang der Stille besser. Das hört sich sehr spannend und geheimnisvoll an, da will man sofort weiter lesen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.