Buch sucht Gedicht

Asche auf mein Haupt :-). Ich befürchte, das ich vergessen habe, auf meinem eigenen Blog zu posten, dass auch der zweite Teil von Bookless. Gesponnen aus Gefühlen ein Gedicht braucht. Vielleicht erinnert sich der ein oder oder andere daran, dass ich den gleichen Aufruf auch schon für Teil 1 gestartet habe. Für dieses Buch habe ich ein tolles Gedicht von Dana bekommen. Diesmal hoffe ich wieder auf Euch. Es muss schließlich nicht immer Rilke sein. Ich habe die Aufgabe schon bei Lovelybooks und Facebook in die Welt geschickt und möchte das jetzt hier nachholen. Ich habe allerdings einen heimlich Favoriten, aber auch alle anderen DichterInnen unter Euch haben noch die Chance, mir ihre Werke bis Anfang Dezember zukommen zu lassen. Das Gedicht wird dann ganz vorn in meinem Buch veröffentlicht. Hier aber schon mal mein heimlicher nun nicht mehr so heimlicher Favorit.

Eine Welt,
die ich nicht kenne.

Eine Geschichte,
mir unbekannt.
Leben,
noch nicht gelebt.
Geheimnisse,
mir verborgen.

Tauche ab,
werde mitgerissen,
werde verschlungen,
werde festgehalten,
kein Entkommen.
Bis zum Ende.

Amelie Jägersberg

Natürlich haben mir auch andere Vorschläge gut gefallen, aber in manche verliebt man sich eben sofort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.